Angebote zu "Private" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Low Cost Private Transfer From Münster Osnabrüc...
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Low cost private taxi transfer from Münster Osnabrück Airport (FMO), to your hotel or address in Münster city centre.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Low Cost Private Transfer From Münster Osnabrüc...
202,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Make sure your transfer from Münster Osnabrück Airport (FMO) to your hotel or private address in Bielefeld city centre is organized and enjoy your trip to the fullest.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Buch - Acrylmalerei
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Dieses Buch wendet sich an Einsteiger, aber auch erfahrene Hobbymaler. Die erfahrene Künstlerin Sabine Belz, mit erfolgreichen Tutorials auf youtube, führt Schritt für Schritt in die Techniken ein. Dabei legt sie großen Wert auf die vielseitigen Gestaltungstechniken der Acrylfarben in Verbindung mit Pasten und Gelen. Alles ist reich bebildert und verständlich erklärt, Tipps und Hinweise helfen, das Medium Acryl noch besser kennenzulernen und zu verstehen. Vorlagen erleichtern das Nacharbeiten der Motive.Ein Anhang mit weiteren Malinspirationen, einem Glossar und den meist gestellten Fragen zur Acrylmalerei runden dieses Grundlagenwerk ab.Belz, SabineAm 02.07.1956 wurde ich in Bramsche, einer Kleinstadt in der Nähe von Osnabrück, geboren. Schon seit meiner Kindheit beschäftigte ich mich mit der Malerei, und mein künstlerischer Schaffensdrang ließ mich seitdem bis zum heutigen Tag nicht mehr los. Während und nach eines Studiums der Medien- und Literaturwissenschaften lebte ich einige Jahre in Osnabrück. Private Umstände zogen mich dann nach Barsinghausen, hier lebe ich seit über 20 Jahren, arbeitete viele Jahre in einem ortsansässigen Kindergarten, später pflegte ich meine Mutter. Während dieser Zeit habe ich mich durchgängig in der Acrylmalerei weitergebildet, besuchte verschiedenste Malkurse und machte Malreisen. Heute unterrichte ich privat Anfänger der Acrylmalerei und mein neuestes Hobby ist es, Malvideos für Anfänger bei Youtube zu veröffentlichen, was mir großen Spaß macht!

Anbieter: yomonda
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Data Economy and Algorithmic Regulation
130,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The book This Handbook explores the ways in which the use of big data analytics and artificial intelligence could recalibrate the relationship between law and individuality and change the foundational structures of our legal systems. In this perspective, the volume contributes to the emerging literature on "granular law" or "personalized law". Bringing together contributions by eminent scholars from both sides of the Atlantic, it aims to serve both as a gateway to this emerging and promising field and as a catalyst for new scholarly research. In particular, this Handbook explores the concept of personalized law, its implementation in contract, consumer and tort law, as well as the related implications for behavioral sciences, smart contracts, nondiscrimination and enforcement. The advantages at a glanceBook authored by leading scholars from Canada, Germany, Italy, Israel and the United States.Innovative approach and comparative perspective.The editors Prof. Dr. Christoph Busch, Maître en Droit is Professor of Law at the University of Osnabrück (Germany) and Visiting Fellow at the Yale Law School Information Society Project. He is cochairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and a member of the European Commission's Expert Group to the Observatory on the Online Platform Economy. His research focuses on digital platforms and algorithmic regulation. Prof. Dr. Alberto De Franceschi is associate professor of Private Law and Intellectual Property Rights at the University of Ferrara (Italy). He is co-chairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and of The Italian Law Journal. His research focuses on issues related to the supply of digital content and digital services, privacy regulation, online platforms and the draft of a European Business Code. He has been acting as a consultant to the Italian Ministry of Justice in the framework of the European Digital Single Market Strategy. The target group For Scholars, Practitioners and Policy-Makers.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Data Economy and Algorithmic Regulation
130,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The book This Handbook explores the ways in which the use of big data analytics and artificial intelligence could recalibrate the relationship between law and individuality and change the foundational structures of our legal systems. In this perspective, the volume contributes to the emerging literature on "granular law" or "personalized law". Bringing together contributions by eminent scholars from both sides of the Atlantic, it aims to serve both as a gateway to this emerging and promising field and as a catalyst for new scholarly research. In particular, this Handbook explores the concept of personalized law, its implementation in contract, consumer and tort law, as well as the related implications for behavioral sciences, smart contracts, nondiscrimination and enforcement. The advantages at a glanceBook authored by leading scholars from Canada, Germany, Italy, Israel and the United States.Innovative approach and comparative perspective.The editors Prof. Dr. Christoph Busch, Maître en Droit is Professor of Law at the University of Osnabrück (Germany) and Visiting Fellow at the Yale Law School Information Society Project. He is cochairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and a member of the European Commission's Expert Group to the Observatory on the Online Platform Economy. His research focuses on digital platforms and algorithmic regulation. Prof. Dr. Alberto De Franceschi is associate professor of Private Law and Intellectual Property Rights at the University of Ferrara (Italy). He is co-chairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and of The Italian Law Journal. His research focuses on issues related to the supply of digital content and digital services, privacy regulation, online platforms and the draft of a European Business Code. He has been acting as a consultant to the Italian Ministry of Justice in the framework of the European Digital Single Market Strategy. The target group For Scholars, Practitioners and Policy-Makers.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Vergleichende Untersuchung der Gesellschaftsfor...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,7, Hochschule Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit "Vergleichende Untersuchung der Gesellschaftsformen GmbH, UG und Ltd." beinhaltet eine gesellschaftsrechtliche Betrachtung der Rechtsformen GmbH, Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) und der englischen private limited company by shares. Ziel ist es, die rechtlichen Eigenarten der deutschen Gesellschaften mit denen englischer Rechtsformen, insbesondere mit der Limited, vergleichend gegenüberzustellen. Schwerpunktmäßig wird dafür auf die Merkmale Gründung, Kapitalverfassung sowie Haftung und Organisation eingegangen.Einführend wird das MoMiG betrachtet, um einen Überblick über die aktuellen rechtlichen Gegebenheiten der GmbH zu erhalten. Hier wird namentlich auf die mit dem MoMiG einhergehenden Gründungserleichterungen und die Veränderungen beim Verwaltungssitz sowie bei der Geschäftsanschrift eingegangen. Darüber hinaus erfolgt eine Begutachtung der Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung nach dem neuen GmbH-Recht. Abschließend werden die Veränderungen hinsichtlich der Insolvenz und der Insolvenzantragsplicht in Augenschein genommen.Im Rahmen der Ausarbeitung zur Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) werden die wichtigsten Eigenschaften dieser Rechtsform erläutert. Einleitend wird insoweit auf die Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) eingegangen und die Besonderheiten beim Stammkapital dargestellt. Weitere Charakteristika dieser Gesellschaftsform sind eine besondere Firmenbezeichnung sowie eine gesetzliche Thesaurierungspflicht.Im Anschluss daran beschäftigt sich die Ausarbeitung mit der englischen private limited company by shares. Diese Rechtsform gilt als die beliebteste ausländische Rechtsform in Deutschland, obwohl sie grundsätzlich nach englisch

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Quellen zur Geschichte und Kultur des Judentums...
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für dieses Quelleninventar zu bislang unzureichend erforschten Bereichen der Geschichte des Judentums im früheren niedersächsischen Regierungsbezirk Osnabrück wurden Tausende einschlägiger Archivalien des Staatsarchivs Osnabrück gesichtet. Ausgewertet wurden staatliche Akten, private Nachlässe und Erwerbungen sowie die archivischen Sammlungen. Die Tieferschließung der Archivalien und ihre systematische Anordnung umfasst die rechtlichen Verhältnisse, Kultus, Schule, Gemeinde- und Familienleben, berufliche Tätigkeiten und wirtschaftliche Verhältnisse, das Verhältnis zwischen Juden und Nichtjuden sowie Demografie und Sozialstruktur.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Anlegerschutz im Investmentrecht
97,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren hat die Investmentbranche einen beispiellosen Aufstieg erlebt, der sich aller Voraussicht nach in Zukunft noch verstärken wird, private Altersvor sorge und Erbengemeinschaft mögen als Stichworte genügen. Wissenschaftlich führt diese Finanzdienstleistung dagegen eher ein Schattendasein; dies gilt insbesondere für die rechtswissenschaftliche Behandlung. Die von Herrn König vorgelegte Arbeit markiert hier einen deutlichen Fortschritt, auch und vor al lem, was die Methode und das Niveau der Argumentation anbetrifft. Insbesondere die 6-8 stellen ein Kabinettstück dar. Der Verfasser hat umfangreiche empirische Untersuchungen durchgeführt, um zu prüfen, ob und inwieweit Kapitalanlagegesell schaften von den Zielen der Ertragsmaximierung und Risikominimierung abweichen. Der dafür erforderliche Arbeitsaufwand war ausserordentlich. Herr König hat damit Standards gesetzt und Ergebnisse zutage gefördert, die die künftige Diskussion in Niveau und Inhalt prägen werden. Das im Anschluss an eine Sichtung der bislang unterbreiteten Reformvorschläge entwickelte Reformkonzept ist innovativ, m.E. dem bisherigen Anlegerschutzkonzept überlegen, und wird die künftige rechtspolitische Diskussion zweifellos mitprägen. Prof. Dr. Theodor Baums IX Vorwort Die vorliegende Arbeit, die während meiner Tätigkeit am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht erstellt und im Wintersemester 1997/98 von dem Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück als Dissertation angenommen wurde, fasst zugleich wesentliche Ergebnisse des Projekts .Regulierung von Invest mentgesellschaften' zusammen. Erst die grosszügige finanzielle Unterstützung durch die Volkswagen-Stiftung hat insbesondere die umfangreichen empirischen Untersu chungen möglich gemacht. Hierfür meinen herzlichen Dank.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Frankreich im europäischen Staatensystem der Fr...
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: R. Babel: Einleitung; H. Schmidt: Frankreich und das Reich von 1648–1715; A. Sinkoli: Ludwig XIV. und die Bischofswahl von Osnabrück 1698. Möglichkeiten und Grenzen französischer Reichspolitik im 17. Jahrhundert; K. Hauer: Die Beziehungen Frankreichs zu Dänemark am Ende des 17. Jahrhunderts (1698–1700); J. Bérenger: La politique ottomane de la France dans les années 1680; R. Oresko: The marriages of the nieces of Cardinal Mazarin. Public Policy and Private Strategy in Seventeenth-century Europe; K. Malettke: Die Perzeption des Deutschen Reiches bei Théodore Godefroy. Studien zum Deutschlandbild eines Mitglieds der französischen Verhandlungsdelegation auf dem Westfälischen Friedenskongress; H. Duchhardt: Droit et droit des gens – structures et métamorphoses des relations internationales au temps de Louis XIV; J. Burkhardt: Geschichte als Argument in der habsburgisch-französischen Diplomatie. Der Wandel des frühneuzeitlichen Geschichtsbewusstseins in seiner Bedeutung für die Diplomatische Revolution von 1756; L. Bély: Méthodes et perspectives dans l'étude des négociations internationales à l'époque moderne. L'exemple d'Utrecht (1713): Personenregister.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot