Angebote zu "Private" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Low Cost Private Transfer From Münster Osnabrüc...
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Low cost private taxi transfer from Münster Osnabrück Airport (FMO), to your hotel or address in Münster city centre.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Low Cost Private Transfer From Münster Osnabrüc...
202,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Make sure your transfer from Münster Osnabrück Airport (FMO) to your hotel or private address in Bielefeld city centre is organized and enjoy your trip to the fullest.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Buch - Acrylmalerei
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Dieses Buch wendet sich an Einsteiger, aber auch erfahrene Hobbymaler. Die erfahrene Künstlerin Sabine Belz, mit erfolgreichen Tutorials auf youtube, führt Schritt für Schritt in die Techniken ein. Dabei legt sie großen Wert auf die vielseitigen Gestaltungstechniken der Acrylfarben in Verbindung mit Pasten und Gelen. Alles ist reich bebildert und verständlich erklärt, Tipps und Hinweise helfen, das Medium Acryl noch besser kennenzulernen und zu verstehen. Vorlagen erleichtern das Nacharbeiten der Motive.Ein Anhang mit weiteren Malinspirationen, einem Glossar und den meist gestellten Fragen zur Acrylmalerei runden dieses Grundlagenwerk ab.Belz, SabineAm 02.07.1956 wurde ich in Bramsche, einer Kleinstadt in der Nähe von Osnabrück, geboren. Schon seit meiner Kindheit beschäftigte ich mich mit der Malerei, und mein künstlerischer Schaffensdrang ließ mich seitdem bis zum heutigen Tag nicht mehr los. Während und nach eines Studiums der Medien- und Literaturwissenschaften lebte ich einige Jahre in Osnabrück. Private Umstände zogen mich dann nach Barsinghausen, hier lebe ich seit über 20 Jahren, arbeitete viele Jahre in einem ortsansässigen Kindergarten, später pflegte ich meine Mutter. Während dieser Zeit habe ich mich durchgängig in der Acrylmalerei weitergebildet, besuchte verschiedenste Malkurse und machte Malreisen. Heute unterrichte ich privat Anfänger der Acrylmalerei und mein neuestes Hobby ist es, Malvideos für Anfänger bei Youtube zu veröffentlichen, was mir großen Spaß macht!

Anbieter: yomonda
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Algorithmic Regulation and Personalized Law
116,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The book This Handbook explores the ways in which the use of big data analytics and artificial intelligence could recalibrate the relationship between law and individuality and change the foundational structures of our legal systems. In this perspective, the volume contributes to the emerging literature on "granular law" or "personalized law". Bringing together contributions by eminent scholars from both sides of the Atlantic, it aims to serve both as a gateway to this emerging and promising field and as a catalyst for new scholarly research. In particular, this Handbook explores the concept of personalized law, its implementation in contract, consumer and tort law, as well as the related implications for behavioral sciences, smart contracts, nondiscrimination and enforcement. The advantages at a glanceBook authored by leading scholars from Canada, Germany, Italy, Israel and the United States.Innovative approach and comparative perspective.The editors Prof. Dr. Christoph Busch, Maître en Droit is Professor of Law at the University of Osnabrück (Germany) and Visiting Fellow at the Yale Law School Information Society Project. He is cochairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and a member of the European Commission's Expert Group to the Observatory on the Online Platform Economy. His research focuses on digital platforms and algorithmic regulation. Prof. Dr. Alberto De Franceschi is associate professor of Private Law and Intellectual Property Rights at the University of Ferrara (Italy). He is co-chairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and of The Italian Law Journal. His research focuses on issues related to the supply of digital content and digital services, privacy regulation, online platforms and the draft of a European Business Code. He has been acting as a consultant to the Italian Ministry of Justice in the framework of the European Digital Single Market Strategy. The target group For Scholars, Practitioners and Policy-Makers.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Algorithmic Regulation and Personalized Law
116,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The book This Handbook explores the ways in which the use of big data analytics and artificial intelligence could recalibrate the relationship between law and individuality and change the foundational structures of our legal systems. In this perspective, the volume contributes to the emerging literature on "granular law" or "personalized law". Bringing together contributions by eminent scholars from both sides of the Atlantic, it aims to serve both as a gateway to this emerging and promising field and as a catalyst for new scholarly research. In particular, this Handbook explores the concept of personalized law, its implementation in contract, consumer and tort law, as well as the related implications for behavioral sciences, smart contracts, nondiscrimination and enforcement. The advantages at a glanceBook authored by leading scholars from Canada, Germany, Italy, Israel and the United States.Innovative approach and comparative perspective.The editors Prof. Dr. Christoph Busch, Maître en Droit is Professor of Law at the University of Osnabrück (Germany) and Visiting Fellow at the Yale Law School Information Society Project. He is cochairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and a member of the European Commission's Expert Group to the Observatory on the Online Platform Economy. His research focuses on digital platforms and algorithmic regulation. Prof. Dr. Alberto De Franceschi is associate professor of Private Law and Intellectual Property Rights at the University of Ferrara (Italy). He is co-chairman of the European Law Institute's Digital Law Group, co-editor of the Journal of European Consumer and Market Law (EuCML) and of The Italian Law Journal. His research focuses on issues related to the supply of digital content and digital services, privacy regulation, online platforms and the draft of a European Business Code. He has been acting as a consultant to the Italian Ministry of Justice in the framework of the European Digital Single Market Strategy. The target group For Scholars, Practitioners and Policy-Makers.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Handelt es sich bei Catulls Gedicht c.67 um ein...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Latein, Note: 1,3, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Hausarbeit wird Catulls Gedicht c. 67 untersucht. Nach einer Übersetzung des gekürzten Gedichts und der Präsentation ausgewählter philologischer Problematiken steht das Gedicht selbst im Fokus der Betrachtungen. Ausgehend von einem kurzen Überblick über das Genre des Paraklausithyrons und seiner Geschichte in der römischen Literatur, wird das Gedicht analysiert und in einem weiteren Schritt mit Properz´ Elegie c. 1,16 verglichen. Abschließend soll der Frage nachgegangen werden, ob es sich beim Gedicht Catulls um ein Paraklausithyron im zuvor definierten Sinn handelt.Das Paraklausithyron ist ein literarisches Genre, das dem Leser Einblicke in die private Lebenswelt von Menschen gewährt, die ihm ansonsten verwehrt werden.Ein Beispiel für diese Ambiguität der Türsymbolik stellt Catulls Gedicht c. 67 dar, denn hier wird der unmoralische Lebenswandel einer Frau gerade durch ihre Haustür, der es eigentlich obliegt, die weibliche Sittsamkeit zu schützen, aufgedeckt. In einem Dialog mit einem nicht näher benannten Gesprächspartner enthüllt sie sogar die affärenreiche Vergangenheit der besagten Frau, um die Verantwortung im Bezug auf die Schuldfrage von sich zu weisen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Das Attest ist kein Arrest. Rechte und Pflichte...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 1,3, Hochschule Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Erkrankung von Arbeitnehmern ist ein ernstzunehmendes Problem für Unternehmen und hat Jahr für Jahr Verluste in zweistelliger Milliardenhöhe zur Folge. Jedoch ist die Krankheit im arbeitsrechtlichen Sinn nicht mit einer Arbeitsunfähigkeit gleichzusetzen. Vielmehr erlangt eine Krankheit erst dann arbeitsrechtliche Relevanz, sobald betriebliche Belange tangiert werden.Die Arbeitsunfähigkeit wird nicht selten mit einer Verpflichtung zur Bettruhe assoziiert. Oftmals führt eine Erkrankung nach dem allgemeinen Verständnis vom "Kranksein" zu einem Verbot sämtlicher Aktivitäten außerhalb des privaten Lebensbereiches. Dieser arrestähnliche Zustand begründet sich durch die Furcht vor einer restriktiven Einflussnahme des Arbeitgebers mit Hilfe von arbeitsrechtlichen Maßnahmen im Falle einer Zuwiderhandlung gegen diesen vermeintlich existierenden Verhaltenskodex. Die hierdurch auftretende Unsicherheit im Umgang mit einer attestierten Arbeitsunfähigkeit lässt einen rechtlich legitimierten Verhaltensspielraum konturlos erscheinen und wirkt sich sehr häufig negativ auf die private Lebensführung aus.In ständiger Rechtsprechung vertritt das BAG hierbei die Auffassung, dass der sogenannte Verhaltensspielraum nur durch die Art der Erkrankung im Kontext der jeweiligen Vertragsschuld bestimmt werden kann. Durch die genaue Betrachtung des Leistungshindernisses können die Handlungen des Arbeitnehmers rechtlich bewertet werden, so dass die proklamierte Missachtung der Treuepflicht gegenüber dem Arbeitgeber als Rechtfertigungsgrund für eine zeitnahe Freisetzung bestätigt oder gegebenenfalls als unbegründet zurückgewiesen werden kann. Das BAG spricht in diesem Zusammenhang von einem "genesungswidrigen" Verhalten.Das vertragliche Verhältnis zum Dienstherrn ist jedoch auch auf einer moralischen Verpflichtung konstatiert. Durch eine grenzgängerische Nutzung des "gelben Scheins" wird das Vertrauen in die Redlichkeit des Arbeitnehmers nachhaltig gestört. So kann ein Verhalten zwar aus rechtlicher Sicht als legitim verstanden werden, jedoch gleichzeitig dem Verständnis für Moral und Anstand zuwider laufen. Die Erschütterung der Vertrauensbasis führt schließlich nicht selten zu einer Zerrüttung der Grundlage, auf der ein Arbeitsverhältnis aufgebaut ist. Schließlich ist das Attest kein Arrest. Jedoch ist es auch kein Freifahrtschein.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Good Governance in der Lokalpolitik
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 1,3, Universität Osnabrück (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Good Governance and Private Policy, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu den wichtigsten Aufgaben der Europäischen Union zählt es heute, dem steten Wachstum durch eine intensive Politik zur Verringerung der internen Disparitäten zwischen den Mitgliedstaaten entgegenzuwirken bzw. diese möglichst gering zu halten, um dadurch die Einheit der EU zu stärken. Ein Beleg dieser Aussage lässt sich aus den Finanzmitteln der EU für eben solche Maßnahmen ziehen, welche zur Strukturstärkung sowie zur Förderung der Verkehrsnetze innerhalb der EU die Kohäsion fördern sollen. Dem entsprechenden Kohäsionsfond1 der EU stehen alleine in der Periode 2007 - 2013 rund 70 Mrd. Euro zu Verfügung (vgl. www.bundesfinanzministerium.de, zuletzt besucht am 22.05.2012). Damit ist dieser Bereich der zweitgrößte Finanzposten nach der Landwirtschaftsförderung (vgl. Barnier, 2003, 292). Die große Bereitschaft der EU Gemeinschaft, einen entsprechend großen Teil des Finanzhaushaltes für die Strukturstärkung zu verwenden, lässt bereits erkennen, dass es ein wichtiger Bestandteil der E ist, dass nicht nur zwischen den einzelnen Ländern, sondern auch innerhalb dieser und somit auf lokaler Ebene, entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, die dem Ziel der allgemeinen Stärkung der Gemeinschaft dienen. [...]

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Vergleichende Untersuchung der Gesellschaftsfor...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,7, Hochschule Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit "Vergleichende Untersuchung der Gesellschaftsformen GmbH, UG und Ltd." beinhaltet eine gesellschaftsrechtliche Betrachtung der Rechtsformen GmbH, Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) und der englischen private limited company by shares. Ziel ist es, die rechtlichen Eigenarten der deutschen Gesellschaften mit denen englischer Rechtsformen, insbesondere mit der Limited, vergleichend gegenüberzustellen. Schwerpunktmäßig wird dafür auf die Merkmale Gründung, Kapitalverfassung sowie Haftung und Organisation eingegangen.Einführend wird das MoMiG betrachtet, um einen Überblick über die aktuellen rechtlichen Gegebenheiten der GmbH zu erhalten. Hier wird namentlich auf die mit dem MoMiG einhergehenden Gründungserleichterungen und die Veränderungen beim Verwaltungssitz sowie bei der Geschäftsanschrift eingegangen. Darüber hinaus erfolgt eine Begutachtung der Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung nach dem neuen GmbH-Recht. Abschließend werden die Veränderungen hinsichtlich der Insolvenz und der Insolvenzantragsplicht in Augenschein genommen.Im Rahmen der Ausarbeitung zur Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) werden die wichtigsten Eigenschaften dieser Rechtsform erläutert. Einleitend wird insoweit auf die Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) eingegangen und die Besonderheiten beim Stammkapital dargestellt. Weitere Charakteristika dieser Gesellschaftsform sind eine besondere Firmenbezeichnung sowie eine gesetzliche Thesaurierungspflicht.Im Anschluss daran beschäftigt sich die Ausarbeitung mit der englischen private limited company by shares. Diese Rechtsform gilt als die beliebteste ausländische Rechtsform in Deutschland, obwohl sie grundsätzlich nach englisch

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot