Angebote zu "Chance" (6 Treffer)

Deine Chance - Raumausstatter in Osnabrück
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ´Rolf Krebs GmbH´ ist mit seinen 60 Mitarbeitern und drei Filialen einer der größten Raumausstatter Deutschlands. Seit über 30 Jahren gehören neben zahlreichen internationalen Hotels oder die deutsche Botschaft auch die Bundeswehr zu den zufriedenen Kunden des Unternehmens. Dementsprechend hoch sind die Ansprüche von Chef Carsten Krebs an seine Bewerber für die Azubi-Stelle zum Raumausstatter ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Die Chancen für eine einheitliche Auslegung ein...
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Chancen für eine einheitliche Auslegung eines Europäischen Zivilgesetzbuches:Diss. Univ. Osnabrück WS 2008/2009. 1. Auflage Lars-Peter Brandt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
In Modulen lernen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Pflegeschule ist anders. Dieses Manual für die curriculare Gestaltung von Pflegeausbildungen bietet nun die Chance, Unterricht didaktisch so zu planen, dass er sich den spezifischen Gegebenheiten der jeweiligen Schule anpassen kann. Es ist so angelegt, dass es problemlos mit bereits vorliegenden Lehrplänen kombiniert werden kann und bietet Raum für zukünftige, auch europäische Standards. In fünf Modulen werden jeweils zentrale Konflikte bearbeitet, in die Menschen in pflegerischen Berufen dann geraten, wenn sie sich dem Auftrag einer personenzentrierten pflegerischen Unterstützung verpflichtet fühlen. Den fünf zentralen Modulen sind jeweils drei Einheiten zugeordnet, die entwicklungslogisch aufgebaut sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Gut starten
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Bildungsinstitutionen und im Alltag begegnen uns ganz verschiedene Kinder. Sie sind unterschiedlich, auf ihre Herkunft, ihre Erfahrungen und ihren Entwicklungsstand bezogen. Sie sind verschieden, in dem was sie können und wollen. Sie sind heterogen bezüglich ihrer Sorgen, Ängste und Hoffnungen. Der Umgang mit dieser Diversität stellt pädagogische Fachkräfte vor Herausforderungen. Diversität kann als Chance oder als Bürde empfunden werden, sie kann den Alltag bereichern oder ihn belasten. Bewegung, Spiel und Sport schaffen in diesem Kontext besondere Möglichkeiten, um mit unterschiedlichen Voraussetzungen umzugehen, um die individuellen Talente und Ressourcen der Kinder zu entdecken und ihre Entwicklung zu fördern. Der 10. Kongress ´´Bewegte Kindheit´´ befasste sich mit diesen aktuellen gesellschaftlichen und bildungspolitischen Herausforderungen. Er fragte nach sozialen Ungleichheiten und deren Ursachen sowie nach bildungsbezogenen Chancen von Kindern aus verschiedenen Milieus und Kulturen. Er zeigte aber auch in mehr als 150 Vorträgen, Workshops und Seminaren Möglichkeiten auf, wie durch handlungs- und bewegungsorientierte Zugänge Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung begleitet, gestützt und gefördert und so ihre Chancen auf soziale Teilhabe gestärkt werden können. Die vorliegende Dokumentation des 10. Osnabrücker Kongresses ´´Bewegte Kindheit´´ gibt einen großen Teil der hier gehaltenen Vorträge, Seminare und Workshops wieder. Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a. Timm Albers, Klaus Bös, Joachim Bauer, Ursula Carle, Klaus Fischer, Wassilios E. Fthenakis, Christine Graf, Gabriele Haug-Schnabel, Ina Hunger, Astrid Kaiser, Astrid Krus, Gisela Lück, Nils Neuber, Ilse Wehrmann, Christian Wulff, Renate Zimmer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Fundraising in Nonprofit-Organisationen
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hochschule Osnabrück (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entwicklung des Nonprofit-Sektors bringt, durch die starke Konkurrenzsituation, Probleme mit sich, schafft aber auch Chancen und neue Herausforderungen für die Organisationen. Um ihre Zukunft zu sichern, müssen NPOs das betriebswirtschaftliche Denken annehmen. Sie können sich unter den veränderten Bedingungen nicht nur auf ihre Kernaufgabe konzentrieren, sondern müssen diese zusätzlich gut geplant, öffentlichkeitswirksam vermitteln, ohne dabei ihre Werte in den Hintergrund zu stellen. Vielen NPOs fehlen die erforderlichen Konzepte, Mittel und Kapazitäten, um Finanzierungsquellen zu erschließen. Daneben findet eine Umverteilung der Förderungszwecke statt. Durch einen Anstieg in der Sofort- und Nothilfe in Katastrophenfällen, verzeichnen insbesondere kirchliche Organisationen und NPOs, die in der Entwicklungshilfe tätig sind, rückläufige Spendeneinnahmen.8 Fragen wie: ´´In wie weit lassen sich soziale Projekte finanzieren?´´, ´´Was ist wichtig für erfolgreiches Fundraising?´´ oder ´´Wie lassen sich neue Quellen erschließen, wenn die staatliche Förderung ausfällt?´´ sind Indikatoren für den Bedarf an Finanzierungskonzepten für NPOs. Die unter Punkt 1.1 benannten Problemfelder zwingen Entwicklungshilfeorganisationen dazu, ihre Vorgehensweise anzupassen, sich neu zu formieren und ganz neue Wege zu gehen. Die Basis hierfür ist die Entwicklung eines langfristig angelegten und professionell ausgerichteten Fundraisingkonzeptes, welches das zukünftige Handeln der Organisation bestimmt. Zu berücksichtigen ist, dass viele NPOs keine klaren wettbewerbsfähigen Strategien besitzen oder nur Fragmente von Konzepten nutzen. Die Herausforderung liegt hierbei in der Verknüpfung traditioneller Fundraisinginstrumente mit zukunftsweisenden und erfolgsversprechenden Erkenntnissen, die auf den Spender abgestimmt werden müssen. Die zentrale Aufgabe dieser Arbeit besteht darin, ein Fundraisingkonzept für NPOs zu entwickeln und dieses Konzept auf eine existierende NPO (´´Ärzte für die Welt e.V.´´) anzuwenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Inklusion bewegt
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema Inklusion zählt zu den größten aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen. Auch der 8. Osnabrücker Kongress Bewegte Kindheit im März 2013 befasste sich mit der Frage, wie Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen von Anfang an zusammen aufwachsen, wie sie von- und miteinander lernen können und welchen Beitrag Bewegung, Spiel und Sport leisten können, damit sich ihre individuellen Potenziale entfalten und ihre Ressourcen entdeckt werden können. Ein Anliegen des Kongresses war, die Chancen einer physischen Dimension der Bildung (Nida-Rümelin) aufzuzeigen und die Bedeutung der Körperlichkeit des Kindes für Bildungsprozesse bewusst zu machen. Dies geschah aus unterschiedlichen Perspektiven der Philosophie, Pädagogik, Psychologie, Sportwissenschaft. In über 150 Einzelveranstaltungen wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern vorgestellt, diskutiert und kreative Anregungen für die Umsetzung in die Praxis gegeben. Der Band beinhaltet einen großen Teil der Vorträge, Seminare und Workshops. Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a. Timm Albers, Ursula Carle, Klaus Fischer, Gabriele Haug-Schnabel, Reiner Hildebrandt-Stramann, Simon Hundmeyer, Ina Hunger, Julius Kuhl, Bernhard Müßgens, Julian Nida-Rümelin, Klaus Roth, Mathias von Saldern, Claudia Solzbacher, Ilse Wehrmann und Renate Zimmer. Die Hauptvorträge des Kongresses sind in diesem Band in ungekürzter Fassung wiedergegeben. Zusammen mit einer Vielzahl praxisrelevanter Beiträge ist ein Buch entstanden, das das Thema Inklusion aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und dabei sowohl theoretische Grundlagen als auch kreative Beispiele für eine bewegte inklusive pädagogische Praxis vermittelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot