Angebote zu "Pokern" (4 Treffer)

eBook Welche Rolle spielen soziale Herkunft und...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,7, Universität Osnabrück; Veranstaltung: POK I - Datenanalyse 2, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Untersuchung über die Mediennutzung von Jugendl

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
eBook Forschungsbericht zur empirischen Untersu...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,7, Universität Osnabrück (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: POK light Teil 2, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Beric

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.12.2017
Zum Angebot
Welche Rolle spielen soziale Herkunft und Persö...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,7, Universität Osnabrück, Veranstaltung: POK I - Datenanalyse 2, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Untersuchung über die Mediennutzung von Jugendlichen ist es, die unabhängigen Variablen zur Mediennutzung herauszufinden. Dabei wurde im Dezember 2000 ein Gymnasium in einer mittelgroßen Stadt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen ausgewählt und die anwesenden Schülerinnen und Schüler während einer Unterrichtssitzung unter Aufsicht der Lehrer befragt. Für diese Befragung wurde ein Fragebogen konzipiert. Ergebnis der Untersuchung ist unter anderem, dass der Großteil der Schüler aus einem bürgerlichen, bildungsaffinen und einkommensstarken Milieu stammt und die Bestätigung der Hypothese, dass Faktoren wie die soziale Herkunft, die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler und die soziale Beziehung zur Familie einen Einfluss auf die Intensität, die Inhalte und die Gründe für die Mediennutzung haben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Zwei-Photonen-Spektroskopie. Anleitung zur Erst...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Physik - Angewandte Physik, University of Connecticut (University of Connecticut (UCONN)), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Inhalt dieses Büchleins ist Teil meiner Postdoc-Arbeit in den USA, genauer gesagt, an der University of Connecticut (UCONN). Im Rahmen dieser Anstellung oblag es mir als Experimentalphysiker, einen Zwei-Photonen-Messplatz zur Untersuchung von Elpasoliten aufzubauen und nebenher mehrere Doktoranden wissenschaftlich zu betreuen. Aufgrund einer plötzlichen Zuweisung von Drittmitteln waren Gerätschaften für diesen Messplatz bereits beschafft worden. Allerdings standen diese Gerätschaften mehr oder weniger ungenutzt herum. Mein Chef entpuppte sich als Vollbluttheoretiker, der von der Praxis, sprich dem Aufbau funktionierender Experimente, nicht die Spur einer Ahnung hatte. Der Vorteil war: Ich konnte schalten und walten, wie ich wollte, solange hinterher brauchbare, d.h. für einen Theoretiker verwertbare, Ergebnisse heraussprangen. Und das tat ich dann auch. Die wichtigsten Komponenten für den Messplatz waren vorhanden: Ein Ne-YAG-laser, ein Farbstofflaser, ein Spektrometer, etliches an elektronischen Kleinteilen und...ein Apple II - Computer zur Prozesssteuerung der Experimente Viele werden diesen Computer gar nicht mehr kennen. Es handelte sich um einen 8-Bit-Computer der ersten Generation mit einem 6502-Prozessor. Technische Daten: Arbeitsspeicher: Satte 32 kB RAM. Taktfrequenz: 1 MHz. Datensicherung: Zwei Floppy-disc-Stationen. Vorgegebene Programmiersprache: Apple-BASIC. Der Monitor zeigte eine grünes Bild. Um dieses hehre Ziel zu erreichen, programmierte ich, was das Zeug hielt. Alles lief wie am Schnürchen, nur die Ansteuerung zeitkritischer Teile der Messapparatur, insbesondere zu nennen hier die A/D-Wandler-Karte und der Schrittmotor zur Durchstimmung des Fabry-Perots-Filters, war viel zu langsam. Letztlich habe ich dieses Problem lösen können, indem ich alle notwendigen Basic-Anweisungen durch direkte Peeks und Pokes, also Übergabe von Parametern in Speicherstellen und Auslesen von bestimmten Speicherstellen, ersetzte. Es hat mich sehr erstaunt, aber auch sehr stolz gemacht, dass ich es fertig gebracht habe, mit dieser EDV-Minimalausstattung die mir gestellte Aufgabe zu lösen. Geboren 29.08.1955; Grundschule Freiherr vom Stein-Schule in Oesede; Realschule Georgsmarienhütte; Mittlere Reife und Buchpreis für sehr gute Leistungen; Lehre als Chemielaborant bei Klöckner-Werke AG, Georgsmarienhütte; Abschluss mit Auszeichnung; Stipendium der Klöckner-Werke AG; Fachabitur Chemie in Münster/Westfahlen; Studium Physik an der Universität Paderborn; Diplom und Promotion in Experimentalphysik; Postdoctoral Fellow an der University of Connecticut (UCONN), USA; Vorträge und Postersessions in New Orleans, St. Louis, UCONN, Forschung in Berkeley/Californien; Führungskraft in der Industrie, Piepenbrock UG, Osnabrück; Beamter des Landes Hessen im höherem Dienst, Kassel; Weiterbildung als Master of Public Administration (MPA) an der VFH Kassel/Universität Kassel; Privatdozent an der Hess. Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV). Verheiratet, 2 Kinder.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot